Rückblog: Nordkoreanische Kampfkaninchen, alles dichtmachen

„Seid bereit zur Begegnung, seid neugierig aufeinander, erzählt einander eure Geschichten und haltet Unterschiede aus.“
(Aus dem Paulusbrief der obersten deutschen Pastorentochter, 03.10.21)

20091012_xi_merkel_jiang
Xi Jinping (damals noch Vizestaatschef), Angela Merkel (schon Bundeskanzlerin) beim Studium der atomaren Werke Jiang Zemins, 12.10.2009

Auf neudeutsch nennt man das wohl Erzählungen oder Narrative. Ich finde ja, aus dem neoliberalen deutschen Märchenwald sollten wir erstmal wieder herauskommen. Dringesteckt haben wir nun schon seit rund dreißig Jahren, und die meiste Zeit davon … Nun ja.

Veröffentlicht am

Veröffentlicht von

 
Samstag, 02.10.21 Tschechiens Wahlen
Tschechiens Wahlen am 08. und 09.10.: warum Premier Andrej Babiš ANO-Partei weiter regieren könnte, und wer ihr dabei vielleicht hilft (Deutsch).
 
Donnerstag, 30.09.21 Licht aus in China
Sowohl knapper Kohlenachschub als auch verschärfte Emissionsauflagen haben die Produktion an mehreren chinesischen Standorten zum Stillstand (Englisch) gebracht.
Die Verknappung dürfte auf Preiserhöhungen durch die politische Führung (Englisch) zurückgehen.
Auch die Aussicht auf geringeres Wirtschaftswachstum veranlassen die Behörden offenbar nicht zu einer Entspannung ihrer Emissionsauflagen, zumindest nicht vor dem COP26 -Klimagipfel, die im November in Glasgow stattfinden (Deutsch) soll.
 
Mittwoch, 29.09.21 Nordkoreas „Oberste Volksversammlung“ (1)
Nordkoreas „Parlament“, die „Oberste Volksversammlung“, tagt zum zweiten Mal in diesem Jahr (Deutsch). Nach Angaben von Nordkoreas staatlicher Nachrichtenagentur KCNA am Mittwoch würden Gesetze zur Erziehung der Jugend und Wirtschaft diskutiert.
 
Mittwoch, 29.09.21 Nordkoreas „Oberste Volksversammlung“ (2)
Gegenstand einer historischen politischen Rede des Staats- und Parteichefs Kim Jong-un mit dem Titel „Über die aktuelle Kampfrichtung für die neue Entwicklung des sozialistischen Aufbaus“ war auch die Entfaltung einer Massenbewegung für die Zucht von Kaninchen, gemäß der Parteipolitik, „Gras in Fleisch zu verwandeln“.
 
Mittwoch, 29.09.21 RT Deutsch, Hauptsache weg
Alles dichtmachen, hieß es bei Youtube, nachdem RT Deutsch sich dem Hause zufolge zwei Regelverstöße nacheinander erlaubt hatte.

Unumstritten ist fast nichts, außer, dass de.rt.com sich auf Youtube eine beträchtliche Reichweite erarbeitet hatte.

Und dass weite Teile der deutschen Medienlandschaft sich über die Frage, ob das eine angemessene Art des Umgangs mit dem selbsternannten „fehlenden Part“ sei, nicht weiter den Kopf zerbrachen, liegt wohl auf der Hand: Hauptsache weg.

 
Montag, 27.09.21 Vaterländische Belletristik: Meng Wanzhou
Vermutlich oder angeblich – so ein Sprachblog der Universität von Pennsylvania (Englisch) – von Meng Wanzhou (Deutsch) auf dem Heimflug von Kanada nach China verfasste Parallelprosa (Englisch):
灯塔永守候,       Leuchtturm ewig hält Wacht
晚舟终归航       Spätes Boot endlich kehrt Heim

Das Wortspiel besteht darin, dass Wanzhou wörtlich als „spätes Boot“ übersetzt werden kann.
Laut dem Sprachblog bestehen allerdings in der chinesischen Öffentlichkeit Zweifel daran, dass man das literarische Schaffen der früheren Huawei-Finanzvorständin Meng überlassen habe. (Online halten solche Zweifel der Zensur nur kurzfristig Stand.)

Zweifel an der Autorenschaft dürften begründet sein. Da Meng ohnehin all ihr Glück der Partei verdankt, spricht nichts dagegen, dass dies auch für die ihr zugeschriebene Parallelprose gilt.
Wer diesen Kurzartikel mal eben in den Google-Übersetzer wirft, weiß Bescheid.

 
Freitag, 24.09.21 7. Thema
Dass es auch Taiwaner gibt, die KMT wählen oder das frühere Feigenblatt der Chiang’schen Militärdiktatur irgendwie bedingungsgut finden, will Ausländern in Taiwan oftmals nicht in den Kopf.

Natürlich gibt Taiwaner, die KMT wählen oder sich das jedenfalls vorstellen können.

Aber ich glaube, ich kenne keinen Ausländer, der sich das – wenn er das taiwanische Wahlrecht hätte – ebenfalls vorstellen könnte.

Das muss man wissen, wenn man sich den vorige Woche veröffentlichten „Taiwancast“ anhört.

Und wenn man das mental verarbeitet hat, handelt es sich um ein durchaus interessantes Interviewgespräch mit der aus Taiwan stammenden Liou Uie-Liang.
Alles auf Deutsch, und da es sich um ein langes Gespräch handelt, haben die Veranstalter eine Kapitel-Liste hinzugefügt, mit der man sich in verschiedene Themenabschnitte des Taiwancasts einklicken kann.

 
Donnerstag, 30.09.21 Nochmal Nordkorea
Nach mehreren

militärischen Flugkörpertests erklärte laut der nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA Partei- und Staatschef Kim Jong-un in einer Rede vor der „Obersten Volksversammlung“ (siehe oben) seine Bereitschaft, die Kommunikationskanäle mit Südkorea wieder zu öffnen, „als Teil der Bemühungen, den Erwartungen und Hoffnungen des Volkes zu entsprechen“. Er fügte jedoch hinzu, dass die Entwicklungen in den innerkoreanischen Beziehungen in der Zukunft „vom Verhalten Südkoreas abhingen“.

 

Erzählt euch eure Geschichten in Panmunjom.
Ergriffenste Einheitsgrüße.
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..